Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

Bachelor of Arts

Schwarzes Brett

18.09.2020 – Vorlesung "Unternehmerisches Denken & Start-up Management"

Liebe Studierende,


auch in diesem Semester findet im Studiengang „Betriebswirtschaft für kleine und mittelständische Unternehmen“ die studiengangsübergreifende Vorlesung „Unternehmerisches Denken & Start-up Management“ statt. Wenn ihr euch für die Gründerszene interessiert, vielleicht schon eine Geschäftsidee habt oder euch einfach das Know-How aneignen wollt, um selbst durchzustarten - dann seid ihr hier genau richtig!

Die Vorlesung wird von Prof. Dr. Holger Held geleitet und durch uns, die Gründungsinitiative stAArt-UP!de, unterstützt.

Dieses Wahlpflichtmodul mit 4 SWS / 5 CP wurde speziell für Bachelorstudiengänge konzipiert und wird auch im Wintersemester 2020/2021 für alle Studierenden unserer Hochschule mit bestandener Bachelorvorprüfung angeboten.


Die Vorlesung findet immer mittwochs von 15:45 Uhr – 19:00 Uhr online statt, da das vergangene Semester gezeigt hat, dass es hier zu verhältnismäßig wenig Überschneidungen mit anderen Vorlesungen kommt. Die erste Online-Vorlesung erfolgt am 07.10.2020. Der Zoom-Link wird mit dem aktuellen Vorlesungsplan für das WiSe 2020/2021 bekannt gegeben (KMU).


Die entsprechende Modulbeschreibung findet ihr im Anhang. Unter www.hs-aalen.de/unternehmerischesdenken erhaltet ihr weitere Infos und könnt euch gleichzeitig zum Wahlpflichtmodul anmelden!


Wir freuen uns auf euch und bis bald!

Euer stAArt-UP!de-Team

20.04.2020 – Prof. Dr. Marc Fernandes

Liebe Studierende,

 

im Auftrag von Herrn Prof. Fernandes sende ich Ihnen nachfolgende Information:

 

Die Vorlesung Information Systems (Einführung in die Wirtschaftsinformatik) (33-90202) findet Live nach Vorlesungsplan in Zoom statt (also immer Montags um 11:30 Uhr). 

 

Start: 27.04.2020.

 

Link zum Einschreiben in Canvas:

https://aalen.instructure.com/enroll/PLC8LG

Der Kurs heisst in Canvas: „Einführung in die Wirtschaftsinformatik"

 

 

Link zum Zoom-Meeting am Montag 27.04. um 11:30 Uhr:

 

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/99560369159?pwd=ZDFSdHFvdnZIWisvOXhtcENXUG1OUT09

 

Meeting-ID: 995 6036 9159

Passwort: 370260

 

 

02.05.2018 – HINWEIS: Nutzungsbedingungen SIM-Labor (Raum 226a)

Liebe Studierende, 

bitte beachten Sie zukünftig folgende Regeln für die Nutzung des SIM-Labors:

Voraussetzung für die Nutzung

Das SIM-Labor ist grundsätzlich ein Raum für Forschungsarbeiten im Studienbereich KMU. Kleinere Projektgruppen dürfen den Raum gerne nutzen, sofern Sie hierzu im Rahmen des Projekts auf notwendige Softwareanwendungen (wie z.B. SmartPLS, SPSS oder Rapidminer) angewiesen sind. Auch können Sie den Raum für etwaige Präsentationen nutzen, sofern der Raum nicht anderweitig genutzt wird. Wichtig: es dürfen zeitgleich nur 2 Projektgruppen im Raum arbeiten.

Personenzahl

Im Raum haben maximal 8 Personen Platz. Wir bitten Sie, diese Zahl nicht zu überschreiten. Bitte bringen Sie keine weiteren Stühle mit in den Raum.

Technik

Technische Anlagen (PC, Beamer) und Einrichtungsgegenstände (Flipchart), die vom Studienbereich bereitgestellt werden, sind pfleglich zu behandeln. Insbesondere technische Anlagen dürfen nur verwendet werden, wenn Sie für Ihr Projekt notwendig sind. Schäden sind umgehend zu melden. Für eventuell entstandenen Schäden haftet der Verursacher.

Aufräumen / Abfall

Beim Verlassen des Raumes versichern Sie sich bitte, dass alle Fenster geschlossen sind und das Licht ausgeschalten ist. Mitgebrachte Gegenstände und Abfall nehmen Sie bitte wieder mit. Bitte verlassen Sie den Raum so, wie Sie ihn auch angetroffen haben.

Einverständniserklärung

Eine Person (z.B. Projektleiter) muss sich namentlich in die vorgesehene Liste an der Eingangstür (innenseitig) eintragen. Diese Person birgt dafür, dass die Regeln zur Nutzung des Raumes eingehalten werden.

Vielen Dank.

Ihr Studienbereich KMU

News

Zusätzliches Angebot für Bachelorbewerber: Einschreibeabend an der Hochschule AalenAm 2. und 3. September hat das Zulassungsamt auch abends geöffnet

Thumb image 678 am 2. und 3. september k nnen sich zuk nftige bachelor studierende an der hochschule pers nlich vor ort einschreiben.

Am 2. und 3. September können sich zukünftige Bachelor-Studierende an der Hochschule persönlich vor Ort Einschreiben.

Fr, 28. August 2020 Zusätzliches Serviceangebot für alle zukünftigen Bachelor-Studierenden an der Hochschule Aalen: Bewerberinnen und Bewerber, die ein Zulassungsangebot für ein Bachelorstudium erhalten haben und das Studium an der Hochschule Aalen im Wintersemester beginnen möchten, können sich auch am 02. und 03. September 2020 abends vor Ort einschreiben. Von 17 bis 19 Uhr ist das Zulassungsamt an diesen beiden Tagen geöffnet, um die Unterlagen der neuen Studierenden entgegenzunehmen und alle notwendigen Formalitäten zu klären. Daneben können sich Bewerberinnen und Bewerber weiterhin auch wie gewohnt während der Öffnungszeiten des Zulassungsamtes einschreiben als auch per Post.

Aalener Student zählt zu den Top20 in DeutschlandWirtschaftswissenschaftler erhalten Auszeichnung

Thumb 200729 wirtschaftswissenschaftler erhalten auszeichnung

Prof. Dr. Eugen May und Student Tim Warzawa von der Hochschule Aalen wurden vom WiWi-Talents Programm ausgezeichnet.

Mi, 29. Juli 2020 Große Ehre für die Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Aalen: Zum ersten Mal wurden ein Professor und ein Studierender durch das renommierte WiWi-Talents Programm ausgezeichnet. Tim Warzawa, der aktuell im siebten Semester an der Hochschule Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen studiert, setzte sich gegen rund 200 Bewerber durch und zählt damit deutschlandweit zu den 20 talentiertesten wirtschaftswissenschaftlichen Studierenden.
Thumb maywarzawa

Prof. Dr. Eugen May und Tim Warzawa

Erstmalig wird ein Professor und ein Studierender der Hochschule Aalen durch das renommierte WiWi-Talents Programm ausgezeichnet. Tim Warzawa setzte sich mit seiner Bewerbung gegen knapp 200 Mitstreiter durch und zählt damit zu den deutschlandweit 20 talentiertesten wirtschaftswissenschaftlichen Studierenden. Prof. Dr. Eugen May wird aufgrund seiner vorbildlichen Unterstützung als Talentschmied ausgezeichnet.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren