Herzlich willkommen beim Bachelor Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen


Studiengang im Überblick

AbschlussgradBachelor of Arts
Semesteranzahl7
Erreichbare Leistungspunkte (ECTS)210
BewerbungstermineSommersemester: Anfang November - 15. Januar
Wintersemester: Anfang Mai - 15. Juli
Akkreditierung

Ja

Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Studiengangsflyer
Prüfungsordnungen

Studiengangsbeschreibung

Absolventen des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben eine umfassende Qualifikation für anspruchsvolle kaufmännische Funktionen und Managementaufgaben durch ein praxisorientiertes und generalistisches Studium erlangt.
Darüber hinaus können sie Themen der Existenzgründung, Existenzsicherung bzw. Nachfolgeregelungen bei KMU begleiten und gestalten. Durch Projektarbeiten und Fallstudien sind die Absolventen des Studiengangs BWL für KMU bestens darauf vorbereitet, im Team Lösungen zu erarbeiten. Sie können ferner als qualifizierte Betriebswirte gemeinsam mit Kollegen und Mitarbeitern ein Unternehmen mit Erfolg führen oder aufbauen.

Qualifikationsziele des Studiengangs:

  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Urteilsvermögen hinsichtlich der grundsätzlichen Funktionsweise der betriebswirtschaftlichen Abläufe sowie der Funktionsweise von Unternehmen.

  • Absolventen beherrschen die Grundsätze des internen und externen Rechnungswesens (Buchführung, Bilanzen, KLR, Controlling) und kennen die wesentlichen Grundbegriffe des dt. Rechts.

  • Sie sind in der Lage, selbstständig Fragestellungen für betriebswirtschaftliche Probleme in den Fachgebieten Finanzierung, Investition, Marketing, Organisation oder Personal zu entwickeln, logische Schlussfolgerungen zu ziehen und diese argumentativ zu verteidigen.

  • Mit Hilfe quantitativer Methoden und Ansätze (Wirtschaftsmathematik, Statistik, OR, Wirtschaftsinformatik) können abstrakte Fragestellungen gelöst werden.

  • Sie sind in der Lage betriebswirtschaftliches Know-How auf konkrete Aufgabenstellungen in kleinen und mittleren Unternehmen anzuwenden.

  • Absolventen haben eine grundsätzliche Führungskompetenz erlangt, das heißt, sie sind in der Lage den eigenen Managementstil kritisch zu reflektieren und sich auf Veränderungen einzustellen. Des Weiteren weisen sie gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit auf.

  • Sie sind in der Lage komplexe Projekte zu planen und zu steuern.

  • Absolventen können sich verhandlungssicher in Englisch artikulieren.


Didaktisches Konzept:

  • Modularer Studienaufbau mit unterschiedlichen Lehr- und Prüfungsformen (u.a. Vorlesung, Projekt und Seminar)
  • Hervorragende Kooperationen mit der Industrie und starker Praxisbezug in der Lehre
  • Präsenzstudium mit hoher Lehr- und Lernqualität
  • Kleine Gruppen und familiäre Atmosphäre
  • Persönlicher Austausch zwischen Studierenden und Dozenten

Studieninhalte

Image 678 kmu
  • Recht
  • Englisch Level B
  • Methoden und Sozialkompetenz
  • Grundlagen der BWL
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik
  • Methoden- und Sozialkompetenz
  • Englisch Level B
  • Wirtschaftsstatistik
  • Kosten- und Erlösrechnung
  • Jahresabschluss und Bilanzierung
  • Marketing
  • Präsentation
  • Projektmanagement
  • Finanzierung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Grundlagen des Controllings
  • Personalmanagement 1 und Arbeitsrecht
  • Investitionsrechnung
  • Wirtschaftsenglisch
  • Nachhaltige Unternehmensführung
  • Grundlagen der Logistik
  • Personalmanagement 2
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Unternehmensbesteuerung

Praxissemester (kann im In- und Ausland absolviert werden)

  • Businessplan
  • Entrepreneurship
  • Technologie, Beschaffung und Produktion
  • Wahlpflichtblock 1
  • Vertiefungen/ Wahlpflichtmodule: Studierende wählen zwei aus fünf Modulen, die über zwei Semester verfolgt werden:
    • Controlling und Informationssysteme
    • Marketing / Logistik
    • Management Finanz- und Rechnungswesen / Corporate Finance
    • Personal- und Organisation
    • Auslandsstudium
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
  • Studium Generale
  • Wahlpflichtblock 2
  • Vertiefungen/ Wahlpflichtmodule: Studierende wählen zwei aus fünf Modulen, die über zwei Semester verfolgt werden:
    • Controlling und Informationssysteme
    • Marketing / Logistik
    • Management Finanz- und Rechnungswesen / Corporate Finance
    • Personal- und Organisation
    • Auslandsstudium

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung für das Bachelorstudium Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Nach dem Studium

Nach erfolgreich abgeschlossenen Bachelorstudium können Sie direkt in die Arbeitswelt eintreten oder Sie vertiefen und spezialisieren Ihre Ausbildung in einem angeschlossenen Masterstudium. Viele unserer Absolventen besetzen mittlerweile verantwortungsvolle Positionen in namhaften Unternehmen oder setzten eine Existenzgründung oder Unternehmensnachfolge erfolgreich um. Dabei profitieren unsere Alumni, nach eigenen Aussagen, von der generalistischen und praxisorientierten Ausbildung der motivierten Professoren und Mitarbeiter des Studiengangs. Ganz nach Ihren Neigungen steht Ihnen ein breites Berufsspektrum als Betriebswirt/in offen.


Hier finden Sie verschiedene Karriereangebote.

Masterangebote

Mit dem Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen stehen Ihnen neben den Berufseinstiegsmöglichkeiten in der Wirtschaft die Türen für eine weitere akademische Laufbahn offen. Viele Masterprogramme können in Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden. In beiden Segmenten bietet die Hochschule Aalen Ihnen verschiedene attraktive Masterangebote, die Ihnen eine weitere Spezialisierung ermöglichen.


Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften bietet Ihnen folgende Masterangebote als 3-semestriges Vollzeitstudium:

Mittelstandsmanagement (Master of Arts)

International Marketing and Sales (Master of Arts)

Financial Management (Master of Arts)

Gesundheitsmanagement (Master of Arts)

Industrial Management (Master of Engineering)

Wirtschaftsinformatik (Master of Science) 

Date Science and Business Analytics (Master of Science)


Des weiteren besteht auch die Möglichkeit den Masterabschluss in berufsbegleitenden Programmen zu erwerben:

Taxation (Master of Arts)

Wirtschaftsinformatik (Master of Science)

IT-Sicherheitsmanagement (Master of Science)

CHE-Ranking

Im aktuellen Ranking 2020/21 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE-Ranking) für Hochschulen angewandter Wissenschaften erreicht unser Bachelor, trotz sehr starker Konkurrenz, eine exzellente Top-Platzierung. Wir gehören zu den besten Top-7 Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) im Fach BWL.

Deutschlandweit bilden der Bachelor Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen und der Bachelor Internationale Betriebswirtschaft der Hochschule Aalen zusammen mit der HS Bonn-Rhein-Sieg, der HS Furtwangen, der HS Heilbronn, der TH Mittelhessen/Gießen, der HfWU Nürtingen und der HS Reutlingen die Spitzengruppe im Ranking.

Spitzenbewertungen erzielte der Fachbereich für die sehr gute allgemeine Studiensituation, das ausgezeichnete Lehrangebot, die hervorragende Betreuung durch die Lehrenden sowie die umfassende Unterstützung während des Studiums und bei Auslandsaufenthalten.

Die vorliegende exzellente Bewertung begründet unser Dekan Prof. Dr. Scheuermann an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Studienangebote. Die Lehre befasst sich mit den aktuellen Zukunftsthemen, unter anderem in den Bereichen Industrie 4.0, Data Science, Entrepreneurship/Innovation, und Behavioral Economics. Zudem liegt ein wichtiger Aspekt in der Internationalisierung – für Studierende besteht die Möglichkeit durch zahlreiche Kooperationen Auslandserfahrungen zu sammeln.


Alle Bewertungen lesen

Fachstudienberatung

kmu.studienberatung@hs-aalen.de

Studienscouts beantworten eure Fragen

Studienscouts