Internationale Betriebswirtschaft

Bachelor of Arts

Schwarzes Brett

22.03.2019 – Klausureinsicht Int. W-Recht; Prof. Strauß

Die Klausureinsicht für "Int. Wirtschaftsrecht" (I4/I6) 

findet am Dienstag 26.03.2019 um 13:00 Uhr in Raum 213 statt.


22.03.2019;ML

21.03.2019 – I2 Französisch I; (Frau Kessler)

Die Vorlesung findet ab dem endgültigen Vorlesungsplan 

Montags 09:45 -11:15 Uhr in GS 007 (Gartenstraße) bis Semesterende statt.

Dienstags 11:30 - 13:00 Uhr in GS 007 (Gartenstraße) bis Semesterende statt.

*** Beginn: Mo, 25.03.2019 um 09:45 Uhr *** (Donnerstagsvorlesungen entfallen komplett !)


21.03.2019;ML

19.03.2019 – Bachelorvorprüfungszeugnisse sind fertig !!!

Alle Studierende die das Grundstudium 1. bis 3. Semester komplett abgeschlossen/bestanden haben,

 können ab sofort Ihr Bachelorvorprüfungszeugnis im Sekretariat (Raum 265a) abholen.


19.03.19;ML

News

Thumb  mg 2753

Im Rahmen der Orientierungstage am Dienstag, 12. März sowie am Mittwoch, 13. März 2019 bekamen die Studierenden des ersten Semesters der Internationalen Betriebswirtschaft (IBW) der Hochschule Aalen ein abwechslungsreiches Programm. Nach der offiziellen Begrüßung und Vorstellung der Hochschule durch das Rektorat am 12. März fand ein Rundgang durch den Campus der Hochschule statt. Außerdem bekamen die Erstsemester wichtige Tipps rund um die Themen IT-Dienste, Serviceangebote der Bibliothek, die Prüfungsordnung sowie Informationen über das Studium Generale.


Am 13. März folgte ein Programm des Studienangebots IBW. Studiengangleiter Professor Doktor Strauß begrüßte die rund 60 Erstsemester im Studienangebot IBW und beglückwünschte die Studierenden zunächst über ihre gute Wahl, IBW zu studieren. Internationale Märkte und internationale Handelspartner verlangen eine internationale Ausrichtung des Studiums. „Ihre Wahl für das Studium der Internationalen Betriebswirtschaft ist richtig“, so Herr Professor Doktor Strauß. Auch die Wahl, das Studium in Aalen an der Hochschule zu beginnen, kann er nur begrüßen. „Sie werden fundierte BWL-Kenntnisse erlangen, aber auch mit dem topaktuellen Curriculum des Studienangebots in der Praxis glänzen können.“ Denn dies passt sich dem Wandel der Zeit an und bietet beispielsweise Vorlesungen zu dem Bereich Change Management und Digitalisierung. Ebenso ging er auf den Aufbau des Studiums ein, das ein Praxissemester im nichtdeutschsprachigem Ausland und ein optionales Semester an einer ausländischen Hochschule vorsieht. Er betonte aber auch, dass es vermutlich nicht immer einfach sein werde, dem Anspruch der Lehrinhalte gerecht zu werden und dies Fleiß und Disziplin verlangt. Professorin Doktor Chung hob die internationale Ausrichtung des Studienangebotes in einem englischen Videogrußwort nochmals hervor. Nach der Vorstellung des IBW-Teams erfolgten wichtige Informationen für die Studierenden, unter anderem über die zweite Wirtschaftsfremdsprache, die für jeden Studierenden des Studienangebots IBW verpflichtend gewählt werden muss. Die Wahl kann entweder auf Französisch oder Spanisch fallen. Im Anschluss fand eine Bibliotheksführung und eine PC-Pooleinführung für das erste Semester statt. Somit sind die Studierenden des ersten Semesters der internationalen Betriebswirtschaft bestens für den Start in ihr Studium vorbereitet.


Wir wünschen einen guten Start.

Prorektor Markus Peter in der FAZDeutsche Unternehmen leiden unter der Google-Steuer – Professor Dr. Markus Peter erklärt die Gründe

Thumb peter markus web
Mi, 06. März 2019 Weil sie ihren Sitz nicht in Deutschland haben, zahlen Google, Amazon und Co. hier auch keine Steuern. Prorektor Professor Dr. Markus Peter erklärt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), wie kreative Betriebsprüfer versuchen, die Steuern über deutsche Unternehmen einzutreiben und dabei einen zweifelhaften Mechanismus nutzen.

Die Hochschule Aalen pflegt Kontakte nach Russland Professoren und Studenten aus Saratov zu Gast an der Hochschule Aalen

Thumb bild saratov

Prof. Dr. Strauß mit StudentInnen aus Saratov

Die Hochschule Aalen steht weiterhin im Austausch mit dem Saratov-Economic Institut. Professoren und StudentInnen aus Russland waren zu Besuch im Studienangebot der Internationalen Betriebswirtschaft. Die Hochschule Aalen steht weiterhin im Austausch mit dem Saratov-Economic Institut. Professoren und StudentInnen aus Russland waren zu Besuch im Studienangebot der Internationalen Betriebswirtschaft. Die Hochschule Aalen steht weiterhin im Austausch mit dem Saratov-Economic Institut. Professoren und StudentInnen aus Russland waren zu Besuch im Studienangebot der Internationalen Betriebswirtschaft.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren