Schwarzes Brett

23.03.2021 – MBP/MBW: Einführung ins Praktische Studiensemester

Bitte beachten Sie die Termine für die Einführung ins Praktische Studiensemester (Pflichtveranstaltung), 

siehe Link: https://www.hs-aalen.de/de/facilities/208/news

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Wiedmann

25.02.2021 – MBP: Übersicht Wahlpflichtfächer im Sommersemester 2021 (4./6. Semester)

Wahlpflichtbereich Technologie 1 und Management 1 – SPO 32

In der SPO 32 werden im Sommersemester 2021 folgende Vorlesungen

im Wahlpflichtbereich I: Technologie 1 mit Wahl von 4 Modulen und

im Wahlpflichtbereich II: Management 1 mit Wahl von 3 Modulen angeboten:


WAHLPFLICHTBEREICH I: Technologie 1

 (Wahl von 4 Modulen im 4. und 6. Semester) 

Modul-,

Prüfungs-Nr.

Bezeichnung Modul-, Teilmodul

Fachbezeichnung

61921

61403

Automatisierungstechnik 1

Automatisierungstechnik 1

61922

61404

Zerspanungstechnik 1

Zerspanungstechnik 1

61923

61405

Gießereitechnik 1

Gießereitechnik 1

61924

61406

Lasertechnik 1

Lasertechnik 1

61943

61409

Innovative Metal Forming & Lightweight Manufacturing 1

Innovative Metal Forming & Lightweight Manufacturing 1

61945

61410

Additive Manufacturing 1

Additive Manufacturing 1

61950

64411

Machine Learning und Data Analytics

Machine Learning


WAHLPFLICHTBEREICH II: Management 1

 (Wahl von 3 Modulen im 4. und 6. Semester)

Modul-,

Prüfungs-Nr.

Bezeichnung Modul-, Teilmodul

Fachbezeichnung

61926

61408

Produktionsmanagement 1

Produktionsmanagement

61929

61603

Supply Chain Management 1

Supply Chain Management 1

61931

61604

Wertmanagement 1

Finanzwirtschaft

61941

61605

Projektmanagement 1

Projektmanagement, -planung und -controlling

61930

61608

Management 1

Informationsmanagement

61940

61609

Factory of the Future 1

Smart Factory

News

Effizientere Produktion in der E-MobilitätHochschule Aalen forscht an innovativer Gasinjektions-Technologie

Thumb projekt magit einteiliges elektromotorgeh use

Dank der Gasinjektions-Technologie (GIT) kann im Druckgießverfahren ein einteiliges Elektromotorgehäuse mit integriertem Kühlkanal hergestellt werden. Foto: Hochschule Aalen mit freundlicher Freigabe der Nemak Europe GmbH

Fr, 12. März 2021 Um bei der Serienfertigung von Elektrofahrzeugen Kosten zu reduzieren und Material zu sparen, arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule Aalen derzeit an einer neuen Technologie für die effizientere Produktion von hohlen und dünnwandigen Komponenten. Das ist vor allem für die Automobilbranche relevant. Das Projekt MAGIT (Magnesium und Aluminium Gas-Injektions-Technologie) leistet einen wichtigen Beitrag zur Elektrifizierung des Straßenverkehrs und damit zu mehr Nachhaltigkeit bei der Mobilität. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern konzentriert sich das Gießereilabor der Hochschule dabei auf die Entwicklung einer neuen Gasinjektions-Technologie für Druckgießverfahren zur Herstellung leichter Magnesium- und Aluminiumbauteilen.

Bis 31. März Förderung für Auslandsstudium WS21/22 und SoSe22 beantragen!Baden-Württemberg-Stipendium unterstützt mit 600-1.400 EUR pro Monat

Thumb logo baden w rttemberg stipendium
Mi, 10. März 2021 Wer mit dem Gedanken spielt, im kommenden Wintersemester oder Sommersemester 2022 ein Semester ins Ausland zu gehen, sollte noch bis 31. März 2021 die Förderung durch ein Baden-Württemberg-Stipendium beantragen.

Transparenz und digitaler Mehrwert an der ProduktionslinieDigitales Shopfloor Management an der Hochschule Aalen eingeführt

Thumb 20210210 digitales shopfloor management

Digitales Shopfloor Management: Bachelorand Yannic Tschickardt und Prof. Dr. Rainer Eber aus dem Studiengang Maschinenbau/Produktion und Management am digitalen Whiteboard. Fotohinweis: © Hochschule Aalen / Michael Hafner

Fr, 12. Februar 2021 Um möglichst effizient zu arbeiten, müssen Produktionsstätten optimal auf die jeweiligen Betriebsabläufe abgestimmt werden. In der Industrie nennt man das auch „Shopfloor Management“, wobei „Shopfloor“ für „Fabrikhalle“ oder den „Ort der Wertschöpfung“ steht. Bisher fand die Datenerfassung und -aufbereitung zum größten Teil analog statt. Wissenschaftler der Hochschule Aalen aus dem Studiengang Maschinenbau/Produktion und Management haben jetzt ein System zum digitalen Shopfloor Management in Betrieb genommen. Wichtige Produktionsdaten werden in Echtzeit gesammelt und auf einem digitalisierten Teamboard visualisiert. So kann die Produktion Probleme rascher erkennen und schnell darauf reagieren.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren