Studiengang im Überblick

AbschlussgradBachelor of Engineering
Semesteranzahl7
Erreichbare Leistungspunkte (ECTS)210
BewerbungstermineSommersemester: Anfang November - 15. Januar
Wintersemester: Anfang Mai - 31. Juli
Akkreditierung

Ja

Akkreditierungsurkunde
postgraduales StudienangebotNein
berufsbegleitendNein
konsekutives StudienangebotNein
Freie Studienplätze (über Losverfahren) verfügbarNein
Vorpraktikum benötigtNein
StudiengebührenDer Semesterbeitrag von insgesamt 149 € setzt sich zusammen aus Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 70 €, Beitrag für das Studierendenwerk Ulm in Höhe von 67 € und Beitrag für die Verfasste Studierendenschaft in Höhe von 12 €. Gegebenenfalls werden für international Studierende oder Zweitstudienbewerber zusätzliche Studiengebühren fällig, siehe auch www.hs-aalen.de/gebuehren.
Studiengangsflyer
Prüfungsordnungen

Die Technische Informatik / Embedded Systems zeichnet sich dadurch aus, dass wesentliche Inhalte aus der Informatik und der Elektrotechnik/Elektronik kombiniert werden und so ein abgestimmtes interdisziplinäres Studium absolviert wird. Inhaltlich spielen vor allem Systeme eine Rolle, die sowohl aus Hardwarekomponenten als auch systemnaher Software bestehen. Innerhalb solcher Systeme übernehmen beispielsweise Mikrocontroller bzw. eingebettete Systeme (sogenannte Embedded Systems) Aufgaben und sind mitunter für eine Form der Daten- bzw. Signalverarbeitung verantwortlich. 

Dabei sind die Inhalte des Studiums stets auf dem neuesten Stand und auch aktuelle Themen, sowie zukunftsträchtige Technologien und Ansätze aus der Elektrotechnik und Informatik fließen mit ein. 

Um das Studium der Technischen Informatik / Embedded Systems beginnen zu können wird eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur oder Fachhochschulreife) benötigt. Doch nicht nur die formalen Vorgaben spielen bei der Wahl des richtigen Studienganges eine entscheidende Rolle. Insbesondere Ihre Interessen sollten Sie hierbei verfolgen. Für das Studium der Technischen Informatik / Embedded Systems sollten Sie folgende Eigenschaften mitbringen: 

  • Spaß und Interesse an dem Bereich Informatik
  • Technisches Verständnis 
  • Lust innovative Problemlösungen im technischen Bereich zu entwickeln

Weitere Aspekte können von Vorteil sein, wenn Sie sich für ein Studium in diesem Bereich interessieren: 

  • gute mathematische Kenntnisse
  • Vorkenntnisse im Bereich der Physik 
  • Erfahrungen im Bereich der Informatik 

Sollten Sie sich noch unsicher sein oder besser auf den Studienbeginn vorbereiten wollen, empfehlen wir Ihnen die Vorbereitungskurse der Hochschule Aalen. Dieser erleichtern den Einstieg ins Studium und helfen Wissenslücken zu schließen. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.



Durch die Verbindung der Elektrotechnik mit der Informatik ist die Technische Informatik / Embedded Systems ein Studiengang der umfassende beruflich Möglichkeiten bietet. Neben der Arbeit in Unternehmen der Software- und Hardwareentwicklung, ist es vor allem auch die Automobilindustrie die auf das Know-how der Technischen Informatikerinnen und Technischen Informatiker setzt. Aber auch Maschinenbauunternehmen aus dem Bereich Elektro- und Informationstechnik sind an Fachkräften aus diesem Bereich interessiert. 

Dabei können die Absolventinnen und Absolventen des Studienganges Technische Informatik / Embedded Systems folgende Aufgaben übernehmen: 

  • Die Entwicklung von Soft- und Hardwarekomponenten 
  • Wartung von elektronischen und informationstechnisch basierten Produkten
  • Schulung und Unterweisung der Anwender in komplexen technischen Systemen

Studienberatung

Ansprechpartner:
Theresa Ruoff

Zentrale Studienberatung

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Studiendekan:
Klaus Maier

Sekretariat:
Sandra Baumgartl
Meta Lange
Margit Jooß