Ob und welche Themen gerade aktuell sind erfahren Sie am einfachsten durch eine Anfrage per email
First supervisor: Prof. Dr. Ulrich Holzbaur


Konzepte von Erlebnisorientierung und Eventmanagement können eingesetzt werden, um die Kommunikation für die Bildung für nachhhaltige Entwicklung erffizienter zu machen. Andererseits können Events durch Beachtung von Regeln nachhaltig (Im Sinne der Nachhaltigen Entwicklung) gestaltet werden.

  • empirische Analyse
  • Umsetzungskonzept
  • Anpassung für Unternehmen, Hochschule, Kommunen
  • Einsatz intelligenter Systeme im Eventmanagement
  • Planung spezieller Events - konkrete Planung oder Konzeption
  • Lernorte



Ob und welche Themen gerade aktuell sind efahren Sie am einfachsten durch eine Anfrage per email
First supervisor: Prof. Dr. Ulrich Holzbaur


Mathematische Modelle spielen in vielen Unternehmensbereichen eine wichtige Rolle. Meist sind die Auswirkungen in Bereichen wie Entscheidung, Strategie, Planung, Anforderungsanalyse, Spezifikation und Verifikation nicht offensichtlich oder werden unterschätzt.

  • Eine empirische Arbeit soll in mehreren Unternehmen vergleichend aufzeigen, wo Modelle und Modellierung eingesetzt wird. Abstraktion und Modellierung sollen als Erfolgsfaktor von Technik und Management analysiert werden. 
  • Konzepte der Modellierung (analytisch, diskret, optimierend, stochastisch) sollen verglichen und hinsichtlich Ihres Einsatzes im Unternehmen analysiert werden.
  • Die Anforderungen an eine Hochschulausbildung, die eine solche Fähigkeit zur Modellbildung unterstützt, sollen analysiert und operationalisiert werden
  • Der Zusammenhang zwischen Modellierung, Mathematik und Bildung für Nachhaltige Entwicklung soll analysier werden
  • Planspiele und die zugrundeliegenden Modelle

First supervisor: Prof. Dr. Eckehard Kalhöfer


Am Stiftungslehrstuhl Spanende Fertigung (Prof. Kalhöfer) werden jedes Semester eine Reihe von Bachelorarbeitsthemen ausgegeben in den Bereichen
Zerspanung und Werkzeugmaschinen.


Es gibt sowohl interne Themen im Labor für Spanende Fertigung als auch externe Themen bei Firmen der Region.

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Interesse haben!
(persönlich im Raum 284, telefonisch unter 07361 576 2313 oder per E-Mail: eckehard.kalhoefer@hs-aalen.de)

Ob und welche Themen gerade aktuell sind erfahren Sie am einfachsten durch eine Anfrage per email
First supervisor: Prof. Dr. Ulrich Holzbaur


Einzelbereiche

- Evaluierung von Planungsmethoden 

- Konzeption spezieller Events im Wissenschaftlichen Bereich (Kongress, Tagung, Dymposium)

- Nachhaltigkeitsanalyse von Events Generell und an Beispielen Fokus Wirtschaftlichkeit/ Umwelt/ Klima / Bildung 

 

Mehr anzeigen

Suche