19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Prof. Dr.-Dipl.-Ing. habil Dr. paed. Annette Hoppe, Cottbus

Hilfe, Technikstress!

Technik begleitet uns in und durch unser Leben. In allen Bereichen, sowohl der Arbeit als auch der Freizeit ist sie gegenwärtig. Zu jeder Zeit ermöglicht sie uns Zugang zu allen Informationen rund um den Globus. Wir skypen, googlen, mailen, simsen, surfen …. Technik wird zum Partner für die Bewältigung unseres Alltags. Wir erleben Erfolg, Stolz und den sogenannten flow-Effekt beim Einsatz von neuer Technik. Andere Veränderungen dagegen fallen uns schwer und setzen uns unter Zeitdruck. Dann erleben wir Frust, Angst, Fremdbestimmtheit. Welche Entwicklungen sind mit welchen Phänomenen verbunden? Worauf müssen, worauf wollen wir uns einstellen? Welche Auswirkungen und welche Veränderungen sind gut für uns und welche nicht. Und können wir noch darüber selbst entscheiden? Im Anschluss an den Vortrag findet eine Diskussion mit Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Schneider, Rektor Hochschule Aalen, statt. Diese wird moderiert von Lars Reckermann, Chefredakteur der Schwäbischen Post.

rooms
Beethovenstraße, Neue Aula / Hörsaalgebäude (HS) Aula