Presse, Kommunikation und Marketing

Vorlesen

Limes | Ausgabe WiSe 19/20

Liebe Leserinnen und Leser,
zu kalt, zu nass, zu dunkel, zu wenig Zeit… Der innere Schweinehund hat viele Ausreden parat, wenn’s um regelmäßigen Sport geht. Auch Winston Churchill wird gerne zitiert: »First of all, no sports«, soll er auf die Frage geantwortet haben, wie er – als passionierter Zigarrenraucher und Whiskyliebhaber – ein so hohes Alter erreicht habe. Zugegeben, auch mir fällt es nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht immer leicht, die Joggingschuhe zu schnüren. Doch hinterher bin ich froh, und neben dem Spaß ist Sport schließlich auch die gesundheitliche Präventionsmaßnahme schlechthin. Daher ist uns eine »sportliche Hochschule« ein großes Anliegen. Sport trägt nicht nur zu einer besseren Gesundheit bei, sondern fördert soziale Kompetenz, lehrt Durchhaltevermögen, Disziplin und Motivation – alles, was man auch fürs Studium braucht. Unsere Hochschule kommt in vielen Bereichen sportlich daher, sei es im Bereich der Forschung, bei den Gründungen oder den wachsenden Studierendenzahlen. Und natürlich auch im wahrsten Sinne des Wortes, haben wir doch einige Leistungssportler in unseren Reihen. Bewundernswert, wie sie beides meistern. Dass der Spagat zwischen Studium und Hochleistungssport besser gelingt, dafür setzen wir uns stetig ein. Unser Ziel ist es, Partnerhochschule des Spitzensports zu werden. Derzeit laufen Verhandlungen mit dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband für eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Also: Auf die Plätze, fertig, los!

Viel Freude beim Lesen!
Ihr Gerhard Schneider


HIGHLIGHTS

Sportliche, sportlich!

Zwischen Hörsaal und Rennstrecke | S. 6

FRAU MESSERSCHMIDTS GESPÜR FÜR BERGE

Die neue Kanzlerin der Hochschule Aalen im Porträt | S. 14

ZEHN JAHRE EXPLORHINO 

Ein Grund zum Feiern| S. 50

INHALT

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, KARRIERE MACHEN!
Sport und Studium haben mehr gemeinsamals man auf den ersten Blick denkt| S. 06

GEMEINSAM AUSPOWERN UND FEIERN
Beim Hochschulsportfest tauschen Studierende, Lehrendeund Mitarbeitende den Hörsaal gegen den Sportplatz | S. 08

FRAU MESSERSCHMIDTS GESPÜR FÜR BERGE
Die neue Kanzlerin der Hochschule Aalen führt nicht nurdie Verwaltung, sondern auch alpine Touren  | S. 14

3 FRAGEN AN...
Manuel Bauer, Doktorand und Entwickler eines E-Liegetandems  | S. 16

GESCHRIEBEN VON DEINEM PROF!  
Neuer Lesestoff   von Professorinnen und Professoren derHochschule Aalen | S. 18

CLICK IT, READ IT
Aktuelle Lieblingsbücher werden in kurzen Videos vorgestellt S. 19

GEISTIGE FITNESS IM DIGITALEN ZEITALTER
Bei Prof. Dr. Constance Richter stehen Nutzerfreundlichkeitund Informationsverarbeitung im Fokus  | S. 20

LIEBLINGS.WORT
In dieser Ausgabe: Susanne Gentner, Leiterin der Zulassung im Bachelor | S. 22

UNSERE SPORTLERINNEN UND SPORTLER
Studierende, Mitarbeitende und Lehrende erzählen vonihren sportlichen Aktivitäten  | S. 24

AKTUELLES AUS DEN FAKULTÄTEN | S. 26

EINZIGARTIGER PRÜFSTAND FÜR E-BIKES 
Prof. Dr. Sebastian Feldmann arbeitet an einem Prüfstand für E-Bikes, der in Deutschland einmalig ist | S. 28

AKTUELLES AUS DER FORSCHUNG | S. 30

MIT VOLLSPEED RICHTUNG KARRIERE  
Tim Stadtmüller ist nicht nur im Rennsport auf Erfolgskurs | S. 32

WAS MACHT EIGENTLICH …? 
Max Schütz. Der Alumnus ist heute erfolgreicher Rugby-Spieler | S. 34

AUF NE BREZEL MIT
WiRO-Geschäftsführerin Nadine Kaiser | S. 36

AUSGEZEICHNET!
Unsere Preisträger | S. 38

UNSERE ABSOLVENTINNEN UND ABSOLVENTEN  
Feierliche Ehrung der Jahrgangsbesten | S. 40

LIEGESTÜTZE FÜRS GEHIRN 
Das Grundlagenzentrum hilft den mathematischen Kenntnissen auf die Sprünge | S. 42

WELCHEN SPORT WÜRDEST DU NIE IM LEBEN MACHEN? 
Campus-Umfrage zu den unbeliebtesten Sportarten | S. 44

DEVELOPMENT QUESTS − TALENTENTWICKLUNG NEU GEDACHT 
Aus einem Praxisprojekt des Studienbereichs Gesundheitsmanagement wird ein marktfähiges Angebot | S. 48

HAPPY BIRTHDAY! 
explorhino begeistert seit einem Jahrzehnt Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik | S. 50

»DAS EHRENAMT IST DIE BASIS DES SPORTS« 
Hochschulmitarbeiter Dr. Valentin Nagengast und Studentin Sabrina Späth engagieren sich ehrenamtlich | S. 52

VON HIMBEEREN, BROT UND GRÜNDERGEIST 
Austauschstudent Archil Phurtseladze wurde in seiner Heimat Georgien mit Beharrlichkeit zum Gründer | S. 54

WIR SIND HIN UND WEG ...
... von Südkorea nach Aalen: Garan Kim | S. 56

WIR SIND HIN UND WEG ...
... von Aalen nach Österreich: Felix Müßigmann | S. 57

BACKSTAGE: DIE ELEKTROWERKSTATT
Mit limes hinter die Kulissen blicken | S. 58

Hier geht's zum

limes-Archiv