Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Image 400 171108 scheuermann ingo fotojaninesoika  11  ret

Herzlich willkommen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften! 

Als Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften begrüße ich Sie herzlich an unserer Fakultät. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist mit ca. 2000 Studierenden in vier Studienbereichen die größte Fakultät der Hochschule Aalen. In fünf Bachelor- und sechs Masterstudienprogrammen lehren momentan rund 50 Professoren. Die Studienangebote der Fakultät sind vor allem durch ihre interdisziplinäre Ausrichtung, die Verflechtung von Technik, Internationalität, Informatik und Wirtschaft, gekennzeichnet. Internationales Lehrpersonal mit großer Praxiserfahrung, eine anwendungsorientierte Lehre sowie eine moderne Infrastruktur und Labore in Verbindung mit intensiver Betreuung garantieren hervorragende Studienbedingungen und damit ein erstklassiges Studium an der Fakultät.

Unsere Studierenden profitieren von engagierten Professoren und serviceorientierten Mitarbeitern, einer individuellen Betreuung und einer guten Lern- und Arbeitsatmosphäre durch Kleingruppenarbeiten. Eine enge Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht einen hohen Anwendungsbezug und das Sammeln vielfältiger praktischer Erfahrungen während des Studiums. 

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften gehört zu den Top-Adressen für eine praxisorientierte, wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung in Deutschland. Regelmäßig werden unsere Studienangebote internen Qualitätsbeurteilungen und externen Qualitätsprüfungen unterzogen und erzielen dabei exzellente Ergebnisse. Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen darüber hinaus über einen hervorragenden Ruf am Arbeitsmarkt. Unmittelbar nach Studienabschluss werden von unseren Absolventen sofort anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben übernommen. 80% unserer Absolventen finden innerhalb von drei Monaten eine Anstellung und mehr als 90% sind drei Jahre nach dem Studium unbefristet angestellt. Industriepartner und Personaler führender Wirtschaftsunternehmen bestätigen unseren Absolventen regelmäßig auch eine sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit (Employability). 


Willkommen auf den Informationsseiten der Fakultät Wirtschaftswissenschaften – machen Sie sich ein Bild, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf SIE!


Prof. Dr. Ingo Scheuermann 


Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

News

Digitale Transformation erleben beim 9. TransfertagVertreter aus Wissenschaft und Praxis treffen sich an der Hochschule Aalen

Thumb 20190930 transfertagpresse veranstaltungsbildsdzecom

Beim 9. Transfertag steht das Thema Digitalisierung im Fokus.

Fr, 18. Oktober 2019 Unter dem Titel „Digital Transformation in a Smart Product World – Potentiale durch innovatives Prozess- und Datenmanagement“ lädt die Hochschule Aalen zum 9. Transfertag ein. Auf der Fachtagung am Donnerstag, 21. November, werden aktuelle Forschungsprojekte sowie Praxisbeispiele aus verschiedenen Unternehmen vorgestellt, die den Besuchern spannende Einblicke und Impulse rund um das Thema Digitalisierung geben.

Zu Besuch im Reich der MitteHochschule Aalen gestaltet Internationale Woche der Shenzhen Technology University in China mit

Thumb hochschule aalen shenzhen fotografrainerb rret

Ein Baum als Symbol für die Beziehungen der chinesischen Shenzhen Technology University (SZTU) zu ihren Partnerhochschulen: Prof. Dr. Gerhard Schneider, Rektor der Hochschule Aalen, und SZTU-Präsident Prof. Ruan Shuangchen (rechts vorne) halfen bei der Pflanzaktion tatkräftig mit.

Fr, 11. Oktober 2019 Angesichts der zunehmenden Bedeutung Chinas sowohl im wirtschaftlichen Bereich als auch in der Forschungslandschaft möchte die Hochschule Aalen ihre Kontakte ins Reich der Mitte weiter intensivieren. Eine Delegation der Hochschule besuchte jetzt die Internationale Woche der Shenzhen Technology University (SZTU) in China. Präsident Prof. Ruan Shuangchen betonte, dass die Hochschule Aalen die erste Partnerhochschule der SZTU war und deshalb die Beziehung zu Aalen eine besondere sei. Diese gelte es nun durch gegenseitigen Austausch weiter auszubauen.

Ersticamp 2019 - Bar Camp für alle ErstsemesterKomm zum Ersticamp am Dienstag, 5. November 2019, 14-17:30 Uhr, in die Aula an die Hochschule Aalen

Thumb image 678 bild postkarte
Do, 10. Oktober 2019 Du bist Studienanfänger? Beim Ersticamp kannst du Leute aus Deinem oder anderen Studiengängen kennenlernen, dich austauschen und vernetzen, Ideen teilen und Tipps und Anregungen für Dein Studium erhalten. Wir bieten Dir spannende Themen zum Diskutieren und Mitmachen in Sessions wie z.B. nachhaltiges und bewusstes Leben, Lerntipps, Berufsperspektiven, Tipps zum Weggehen, Gründungsideen, Auslandssemester oder Auslandspraktikum etc. - alles ist denkbar, was Dich interessiert. Experten, Studierende aus höheren Semestern und Absolventen unterstützen mit ihren Erfahrungen und Know-how. Sei dabei! Wir freuen uns auf Dich!

Campus Days Ostwürttemberg 2019In den Herbstferien in das Studium reinschnuppern: 28. Oktober – 31. Oktober 2019

Thumb 1907 flyer campusdays2019 hsseite
Mo, 30. September 2019 Du interessiert dich für ein BWL- oder „Wirtschafts-“ Studium? Du willst wissen, was dich in einer Vorlesung genau erwartet? Du möchtest wissen welcher Studiengang zu deinen Vorstellungen passt und wie es sich in Aalen studiert? Die Entscheidung für einen Studiengang ist nicht einfach. Die Hochschule Aalen bietet Schülern und Studieninteressierten deswegen in den Herbstferien vom 28. Oktober bis 31. Oktober mit den Campus Days Ostwürttemberg ein Schnupperstudium an. Es gibt die Möglichkeit Vorlesungen zu besuchen, Studierende zu fragen, wie es ihnen im Studium ergeht und auf welchem Weg sie an die jeweilige Hochschule gekommen sind. Die Mitarbeiter der Zentralen Studienberatung und die Fachstudienberater bieten Gespräche an, in denen ebenfalls individuelle Fragen rund ums Studium beantwortet werden können. Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung findest du in Kürze hier: www.hs-aalen.de/de/facilities/111.

Perspektiven der Forschung an FachhochschulenHochschule Aalen auf Zukunftskonferenz des BMBF

Thumb hochschule aalen zukunftskonferenz fotografgerhard schneider

Die Hochschule Aalen war auf der Zukunftskonferenz stark vertreten: Prof. Dr. Ricardo Büttner, Prof. Dr. Dagmar Goll, Andreas Jansche, Dominic Hohs, Dr. Alexandra Cieslak, Prof. Dr. Gerhard Schneider, Matthias Eberhard, Roman Jungfer sowie Julia Krieger (v.l.n.r.).). Es fehlt Sangeetha Suresh Nair.

Do, 12. September 2019 Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) führte jetzt erstmalig eine zweitägige Zukunftskonferenz zum Thema „Forschung an Fachhochschulen aktiv gestalten“ durch. Die Zeche Zollverein in Essen, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das für mehr als 130 Jahre Steinkohleabbau und Industrialisierung steht, bot ein inspirierendes Umfeld für rund 350 Teilnehmende aus Forschung, Wirtschaft und Politik. Die Hochschule Aalen war stark präsent und gestaltete das Programm aktiv durch Vorträge, Teilnahme an Diskussionsrunden sowie Präsentation von Forschungsergebnissen mit.


Spitzenplatzierung
Hochschulranking

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren