News und Presse

BWL-Masterprogramme mit neuem GesichtNeue Studienangebote zum Wintersemester an der Hochschule Aalen

Thumb 190617 bwl master fotoreinerpfisterer

Zum Wintersemester starten mit „Financial Management“ und „Mittelstandsmanagement“ zwei Masterstudiengänge der Wirtschaftswissenschaften mit erneuertem Konzept.

Mo, 17. Juni 2019 Mit „Financial Management“, der den Master in Auditing, Finance & Governance ablöst, startet zum Wintersemester ein neues praxisorientiertes Masterkonzept der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Aalen. Studierende können hier ihre Kenntnisse in den Bereichen Finanzen, Accounting, Controlling und Steuern vertiefen und erweitern. Auch der bereits bestehende Master „Mittelstandsmanagement“ startet mit einem neuen Konzept. Er richtet sich an Interessierte, die sich für Führungsaufgaben im Mittelstand qualifizieren oder eigene Geschäftsideen und Modelle der digitalen Transformation verwirklichen möchten. Den Studierenden wird so nicht nur eine umfassende fachliche Ausbildung geboten, sie werden auch für die spätere Berufswelt und gegenwärtige Wandlungsprozesse befähigt.

Semesterprojekt des Studiengangs mit Fensterversand.comQualitative Forschung zu komplexen, anpassbaren Produkten im Onlinehandel

Thumb fensterversand
Der Studiengang International Marketing and Sales führt im Rahmen eines Semesterprojekts eine qualitative Forschung in Form von Fokusgruppen durch, um das Potenzial von komplexen, anpassbaren Produkten über Onlinekanäle zu untersuchen. Der Onlinehändler Fensterversand.com dient hierbei als Maßstab.
Thumb  mg 2708

Absolventenfeier 2018

Am vergangenem Samstag fand die diesjährige Absolventenfeier statt. In den Studiengängen Internationale Betriebswirtschaft, International Marketing & Sales und Auditing, Finance, Governance hatten wir dieses Jahr mehr als 100 Absolventen. Über 70 davon sind der Einladung gefolgt und haben mit ihren Familien und Freunden einen stimmungsvollen und würdigen Abschluss ihres Studiums gefeiert. Mit insgesamt knapp 300 Besuchern war die feierlich hergerichtete Mensa prall gefüllt und es war ein sehr buntes Bild mit zum Teil von weit angereisten Absolventen und Gästen. Ein Absolvent, der jetzt in London tätig ist, ist extra dafür angereist.


Zunächst begrüßte Studiengangleiter des Bachelorstudienangebots Internationale Betriebswirtschaft Professor Doktor Strauß die Gäste der Absolventenfeier. Er betonte, dass die AbsolventInnen aufgrund ihres Studiums in den jeweiligen Bereichen bestens für den Start in das Berufsleben vorbereitet sind. „Sie haben in Aalen eine bestmögliche Ausbildung genossen“, so Herr Prof. Dr. Strauß. Außerdem wünschte er den AbsolventInnen auch in stürmischen Zeiten, wie wir sie heute erleben, Mut und Durchhaltevermögen mit den Aufgaben im Beruf oder auch im anschließenden Masterstudium. Im Anschluss folgte die Absolventenrede von Judith H. (M.A.), die den typischen Alltag der Hochschule in sehr witziger Art und Weise darstellte, sodass auch die Besucher eine Vorstellung eines Studienalltags an der Hochschule Aalen bekamen. Danach begrüßte Professorin Doktor Chung, Studiengangsleiterin der Masterstudiengänge International Marketing & Sales und Auditing, Finance, Governance , die AbsolventInnen und Gäste. Sie hob hervor, dass sie sehr gute AbsolventInnen in ihren Studiengängen hatte und sie sehr stolz auf deren sehr guten Leistungen ist. Weiter ging es mit der feierlichen Übergabe der Master- und Bachelorbriefe sowie mit den Ehrungen der besten AbsolventInnen. Zuletzt konnte ausgiebig beim get together mit Sekt und Gebäck auf den erfolgreichen Abschluss aller AbsolventInnen angestoßen werden, bevor es mit der zentralen Absolventenfeier in der Aula weiterging.

Studium mit DoppelabschlussKooperation mit französischer Elitehochschule

Thumb 1706 imagebilder burren  29

Ein Studium, zwei Abschlüsse - die Hochschule Aalen macht's möglich.

Di, 10. Juli 2018 Die Hochschule Aalen bietet für Studierende des Studienbereichs Internationale Betriebswirtschaft ab kommendem Wintersemester einen Doppelabschluss mit der französischen École Supérieure de Commerce (ESC) in Clermont-Ferrand an.

An executive´s view on AIDoes your data speak to you?

Thumb bild verkleinert neu

Gastvortrag von Herrn Siebo Woydt, Vorstand der Creditreform AG mit Herrn Prof. Dr. Peter Gentsch

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde und wird nahezu alle Geschäfte nachhaltig verändern. Siebo Woydt zeigte in seinem Gastvortrag, welche Chancen und auch Risiken sich für die Creditreform AG durch die künstliche Intelligenz ergeben. Dabei ging es insbesondere in seinem Vortrag darum, wie die Geschäftsführung mit dem Thema umgeht bzw. umgehen sollte. Zudem hat er über `Customer Centricity` und `Big Data` referiert. Dem Vertreter aus der Praxis ist es gelungen, mit seinen spannenden Themen und einem integrierten Video über ´Google Duplex´ die volle Aufmerksamkeit der Studierenden zu erlangen. Das Thema der künstlichen Intelligenz war für die Zuhörer sehr faszinierend, sodass am Ende des Vortrags eine interessante Diskussionsrunde stattfand.


Partnerschaft mit französischer Business SchoolHochschule Aalen und ESC Clermont-Ferrand wollen Partnerschaft vertiefen.

Thumb  dsc9132

Zum Studieren nach Frankreich: Die Partnerschaft mit der ESC macht es bald möglich.

Di, 21. November 2017 Seit fast zwanzig Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Studienbereich „Internationale Betriebswirtschaft“ und der École Supérieure de Commerce (ESC) in Clermont-Ferrand. Es haben bereits zahlreiche Besuche von Professoren und Studierendengruppen (study tours) stattgefunden. Regelmäßig absolvieren Studierende ein Auslandssemester an der jeweiligen Partnerhochschule.
Thumb image 678 img 1807
Mo, 06. November 2017 Mr. Spitzenpfeil visits the MAG & MIM master's classes

Von Aalen und Bloemfontein zum KapStudentin schreibt Abschlussarbeit über Planspiel in Südafrika

Thumb 16425952 1302347369812030 1505616662865777993 n

Die Central University of Technology in Bloemfontein bietet Studierenden gute Möglichkeiten über den Tellerrand zu schauen.

Do, 13. April 2017 Südafrika ist für die Hochschule Aalen seit vielen Jahren ein wichtiger Partner in Forschung und Lehre. Auch im aktuellen Semester nutzen Studierende die Chance, über den Tellerrand zu schauen. Lisa Kurz ist eine von ihnen. Sie studiert International Marketing and Sales und schreibt jetzt ihre Masterarbeit an der Central University of Technology in Bloemfontein (CUT).

Erste „Open Lecture“ der Graduate School OstwürttembergProf. Dr. Jae-Aileen Chung zum Thema „China Now: Emerging Consensus of Structural Hard Landing“

Thumb 170117 open lecture chung

Spricht über die aktuelle wirtschaftliche Lage in China: Prof. Dr. Jae-Aileen Chung.

Di, 17. Januar 2017 Am Donnerstag, 19. Januar findet die erste „Open Lecture“ der Graduate School Ostwürttemberg statt. Prof. Dr. Jae-Aileen Chung gestaltet die Veranstaltung zum Thema „China Now: Emerging Consensus of Structural Hard Landing“. Der Vortrag startet um 18:30 Uhr an der Hochschule Aalen (Campus-Teil Burren, Gebäude 2, Raum 0.23).

Chinesische Investoren auf Einkaufstour in DeutschlandStefanie Sachsenmaier promovierte über chinesische Firmenübernahmen

Thumb stefanie sachsenmaier

Stefanie Sachsenmaier (Mitte) freut sich mit Prof. Dr. Robert Rieg und Prof. Dr. Jae-Aileen Chung über ihre erfolgreiche Promotion.

Fr, 03. Juni 2016 Stefanie Sachsenmaier hat kürzlich ihre Promotion über chinesische Unternehmensübernahmen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen und ist nun berechtigt, den wissenschaftlichen Doktorgrad zu führen. In der Forschungsarbeit hat sich die Doktorandin intensiv mit der Phase und den Prozessen nach strategischen Akquisitionen in westlich industrialisierten Ländern durch Investoren aus Schwellen- und Entwicklungsländern befasst.

Senat bestätigt Mitglieder für den HochschulratZentrales Aufsichtsgremium mit hohem Frauenanteil

Fr, 18. September 2015 Für die kommende Amtsperiode hat der Senat der Hochschule Aalen folgende Hochschulratsmitglieder in ihrem Amt bestätigt: Prof. Dr. Michael Kaschke, Dr. Stefan Kampmann, Franziska Eichel, Prof. Dr. Jae-Aileen Chung sowie Prof. Dr. Silvia Schuhmacher und Miriam Bischoff. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer bestellte diese jetzt offiziell für weitere drei Jahre.

Internationaler Besuch im Akademischen AuslandsamtIBW-Professoren halten Gastvorlesungen für Vertreter der University of Akron, South Dakota School of Mines and Technology und Black Hills State University

Do, 18. Juni 2015

Vom 10. Bis 18. Juni 2015 begrüßte das Akademische Auslandsamt der Hochschule Aalen Vertreter der University of Akron, South Dakota School of Mines and Technology und Black Hills State University. Die Gäste aus den USA erhielten neben diversen Firmenbesuchen auch einen Einblick in die Lehre an deutschen Hochschulen. Auch Professoren aus dem Bachelor Internationale Betriebswirtschaft erklärten sich bereit, kurze Gastvorlesungen für die amerikanischen Gäste zu halten. So gab Prof. Dr. Christina Ravens mit Ihrer Vorlesung “Economic History Germany” einen geschichtlichen Überblick über die Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland. Prof. Dr. Jae-Aileen Chung beschäftigte sich in ihrer Vorlesung „Subtle Divergences: Organizational Structural Preferences in German and American Firms“ mit unterschiedlichen Organisationsstrukturen, wobei sie insbesondere auf die unterschiedlichen Präferenzen in den USA und Deutschland einging, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen diesen beiden Ländern herauszuarbeiten. Prof. Dr. Jürgen Strauß beschäftigte sich schließlich in seiner Vorlesung „Trade Mark Protection in Europe“ mit dem Markenrecht in Europa, wobei er insbesondere auf die rechtlichen Rahmenbedingungen und deren praktische Umsetzung einging.

Neue Organisationsstruktur in den WirtschaftswissenschaftenEinführung von Studienbereichen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Thumb aufbau der fakult t v2

Aufbau der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

In der Fakultät Wirtschaftswissenschaften gibt es seit dem WS 14/15 vier Studienbereiche: Internationale Betriebswirtschaft, BWL für kleine und mittlere Unternehmen, Gesundheitsmanagement und Wirtschaftsingenieurwesen. Ein Studienbereich fasst dabei mehrere verwandte Studienangebote zusammen und bündelt die Belange eines Fachbereichs in der Lehre, Forschung und Verwaltung. Gleichzeitig dienen diese Studienbereiche als zentrale Informationsplattform für die mit dem Fachbereich verbundenen Studierenden, Lehrbeauftragten, Mitarbeiter und Professoren.

Chung jae web

Prof. Dr. Jae-Aileen Chung

+49 7361 576-2390
+49 7361 576-2330
229