Willkommensbüro Ostwürttemberg

Über uns

Das WISO Projekt setzt sich aus zwei Projektpartner zusammen. Hier erfahren Sie mehr über die WiRO und das TIE Konsortium.

WiRO

Die WiRO ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Region Ostwürttemberg, die im
Süden Deutschlands zwischen Stuttgart, Ulm und Nürnberg liegt und als „Raum für Talente und Patente“ bekannt ist. Gemeinsam mit einer Vielzahl von Partnern und Netzwerken betreibt sie aktive Wirtschaftsförderung, indem sie zahlreiche Angebote und Services beispielsweise für Unternehmen, Fachkräfte, Gründer und Nachfolger anbietet. Darüber hinaus informiert sie über Ostwürttemberg als attraktive Wirtschafts-, Wissens- und Wohlfühlregion. Mehr erfahren Sie auch auf https://www.ostwuerttemberg.de/ .

TIE

Das TIE Konsortium ist der Verbund der Akademischen Auslandsämter (AAAs) der vier staatlichen Hochschulen Ostwürttembergs, also der Hochschule Aalen, der DHBW Heidenheim, der HfG Schwäbisch Gmünd und der PH Schwäbisch Gmünd.

Die AAAs der vier Hochschulen kooperieren seit einigen Jahren im Rahmen verschiedener Bildungsprojekte und bündeln ihre Kräfte zur Durchführung von Maßnahmen für ausländische Studierende zur Integration in die Hochschulen, die Gesellschaft und die Arbeitswelt.

Enger Kooperationspartner der AAAs ist ebenfalls das Sprachenzentrum der Hochschule Aalen, das wie das AAA der Hochschule Aalen Bestandteil des dortigen International Centers ist. Erfahren Sie auf den Webseiten des Konsortiums mehr über bisherige und aktuelle Projekte (www.tie-talents.de).