News

Geschäftsmodelle mit ZukunftInnovatives Forschungsprojekt entwickelt ökologisch und ökonomisch belastbare Geschäftsmodelle für Bürgerenergie-Genossenschaften

Gesamtprojektleitung Prof. Dr. Anna Nagl, Kompetenzzentrum für innovative Geschäftsmodelle der Hochschule Aalen, Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter, Leitung Kooperationspartner OstalbBürgerEnergie eG und Vorstand Hans Peter Weber, Dekan der Fakultät Elektronik und Informatik Prof. Dr. Marcus Liebschner, Projektleitung Plattformentwicklung/Künstliche Intelligenz, Prof. Dr. Carsten Lecon, Dr. Karlheinz Bozem, bozem consulting associates munich, und Projektmitarbeiterin der Hochschule Aalen Daria Kern (KI-Entwicklung) kamen zum Austausch zur Bürgerenergie zusammen. Fotohinweis: Hochschule Aalen/Siedler

Do, 16. September 2021 Zur Erreichung der Ziele der Energiewende hat der Ausbau der Nutzung von erneuerbaren Energiequellen höchste Priorität. In Baden-Württemberg stehen insbesondere die Nutzung der Sonnen- und Windenergie im Mittelpunkt. In ländlichen Regionen hat auch der Strom aus Biogasanlagen eine gewisse Bedeutung. Um notwendige Änderungen in den Geschäftsmodellen der Bürgerenergie-Genossenschaften zu beleuchten, wird an der Hochschule Aalen ein vom Land Baden-Württemberg gefördertes innovatives Forschungsprojekt bearbeitet. Den aktuellen Stand stellten die Projektmitarbeiter:innen unter Federführung von Prof. Dr. Anna Nagl heute im Rahmen eines Pressegesprächs mit Roderich Kiesewetter (MdB) vor.

Online-Studieninfoabend an der Hochschule AalenSich virtuell rund ums Bewerbungsverfahren fürs Wintersemester 2021/22 informieren

Wie das Bewerbungsverfahren für einen Studienplatz abläuft, darüber informiert ein virtueller Infoabend der Hochschule Aalen. Foto: © Hochschule Aalen | Reiner Pfisterer

Do, 22. Juli 2021 Viele Abiturientinnen und Abiturienten haben inzwischen ihren Schulabschluss in der Tasche und wollen sich für ein Studium bewerben. Wie das Bewerbungsverfahren genau funktioniert und was man beachten muss, ist Thema des Online-Infoabends der Hochschule Aalen am Dienstag, 27. Juli um 18 Uhr.

Hochschule Aalen startet hybride ZukunftAlle Chancen nutzen: Lehre im Wintersemester 2021/22 wird Vorteile von Online- und Präsenzveranstaltungen kombinieren

Im Gegensatz zur digitalisierten Lehre führt die Haptik der Tafel zur Entschleunigung – Studierende können den Prozess mitverfolgen und direkt in den Austausch gehen. Prof. Marcus Liebschner wendet dieses Konzept bereits an. Foto: Hochschule Aalen

Fr, 16. Juli 2021 Ab dem Wintersemester 2021/22 will die Hochschule Aalen wieder Präsenzveranstaltungen anbieten und gleichzeitig die positiven Effekte der Online-Lehre erhalten. Prof. Dr. Constance Richter und Prof. Dr. Marcus Liebschner vom Digital Learning Team der Hochschule Aalen zeigen, wie hybride Lehre – also die Kombination aus Präsenz- und Onlineveranstaltungen – beide „Welten“ vereint und geben einen Ausblick auf die Zukunft der Lehre.

Klimaschutz und Klimaanpassung im Modellprojekt „TEKKO“ Studierende können sich ab sofort bewerben

Bewerbungen für das Master-Modul "Klimaschutz-Praxis" sind ab sofort möglich. Foto: Adobe Stock

Mi, 14. Juli 2021 Praktische Projektarbeit ergänzt durch Expertenvorträge und wissenschaftliche „Klima-Basics“ bietet das neue Master-Modul „Klimaschutz-Praxis“. Dieses zukunftsorientierte Lehrkonzept schafft den notwendigen Transfer zwischen Forschung und Lehre in die Alltagspraxis von Kommunen, Start-ups und Unternehmen der Region. So erhalten Studierende gleichzeitig eine wertvolle Praxiserfahrung, die sie für ihre spätere berufliche Laufbahn nutzen können. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Virtueller Studieninfoabend an der Hochschule AalenSich online über Studienangebote, Bewerbung und Zulassung informieren

Wie genau läuft das mit der Bewerbung für einen Studienplatz ab? Antworten darauf gibt der virtuelle Studieninfoabend am 21. Juli 2021. Foto: Jan Walford

Di, 13. Juli 2021 Am 31. Juli ist Bewerbungsschluss fürs Wintersemester 2021/22. Die Hochschule Aalen bietet Interessierten bei einem virtuellen Studieninfoabend die Chance, sich umfassend rund ums Studium zu informieren. Spannende Einblicke in den Hochschulalltag sowie eine individuelle und persönliche Beratung per Chat warten auf die Teilnehmenden. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. Juli 2021, um 17.00 Uhr statt.