News

#HSAAgreen: Klimaschutz schon im Master mitgestaltenNeues Mastermodul - Bewerbung jetzt möglich

Image 678 klimaschutz praxis shmh

Simone Häußler (l.) und Prof. Martina Hofmann - Initiatorinnen und Projektbegleiterinnen

Do, 03. September 2020

Das neue Master-Modul „Klimaschutz-Praxis“ beinhaltet ein zukunftsorientiertes Lehrkonzept: Ein praktischer Teil ergänzt die wissenschaftlichen Theorien. Angeboten wird es als Wahlfach in den Masterstudiengängen Leadership in Industrial Sales and Technology, Industrial Management, Produktentwicklung und Fertigung und im Research-Master Advanced Systems Design. Die Studierenden erarbeiten alleine oder in einer Kleingruppe ein eigenes Projekt im Themenkomplex Klimaschutz- und Klimaanpassung. Dieses Projekt soll neben Kommunen auch Non-Profit-Kooperationspartner unterstützen. Die dadurch erworbene Praxiserfahrung können die Studierenden für ihre spätere berufliche Laufbahn nutzen.

Begleitet wird der Prozess von Prof. Dr. Martina Hofmann und Simone Häußler sowie dem Team um Prof. Hofmann, das seine Expertise in der Klimaschutz- und Klimaanpassungsforschung einbringt. In regelmäßig stattfindenden, gemeinsamen Meetings werden die Projektfortschritte im Anschluss reflektiert. Abgerundet wird das Angebot durch eine Reihe von Expertenvorträgen aus der Praxis.

Die Hochschule Aalen übernimmt mit „Klimaschutz-Praxis“ eine Mitverantwortung für den gesellschaftlichen Klimaschutz, indem sie Kommunen und Non-Profit Organisationen eine wichtige Kooperations- und Austauschplattform bietet.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Bewerbungen sind ab sofort möglich und schriftlich (mit Nennung der Matrikelnummer und des Studiengangs) an Simone.Haeussler@hs-aalen.de zu richten.