Software Engineering

Bachelor of Science

Vorlesen

Im Studienangebot Software Engineering liegt der fachliche Schwer­punkt auf professionellen Methoden der Software­ent­wick­lung. Gegenstand des Studiums sind Konzepte, Methoden und Werkzeuge, die dazu dienen hochkomplexe und verteilte Softwaresysteme mit modernsten Technologien zu entwickeln. Dabei stehen objekt­orientierte, kom­ponenten­basierte, serviceorientierte, und cloudbasierte Techniken im Vordergrund. Eine besondere Bedeutung haben moderne und agile Softwareentwicklungsprozesse, die die verschiedenen Aktivitäten der Softwareentwicklung organisieren: von der Planung über Analyse und Entwurf bis zu Realisierung, Testen, und Wartung.

Teamarbeit spielt in der Softwareentwicklung eine entscheidende Rolle. Projektmanagement und zielgerechtes Qualitätsmanagement sorgen für eine hohe Qualität der Ergebnisse.
In unseren modern ausgestatteten Laboratorien stehen Ihnen praxisrelevante Softwareentwicklungswerkzeuge für die Anwendung von Vorlesungsinhalten in Praktika und Projekten zur Verfügung. Im Rahmen von Wahlfächern haben Sie die Möglichkeit, ganz nach Ihren persönlichen Neigungen fachliche Schwerpunkte zu setzen und sich auch über das eigene Studienfach hinaus mit interessanten Themen zu beschäftigen. Zusätz­lich zu den Lehrangeboten bietet der Studiengang Vorträge von Firmenvertretern und Exkursionen an, um den Studierenden Einblicke in das Berufsfeld der Informatik zu bieten.

 Sie können sich für folgende weitere Studienangebote bewerben: Informatik (Link), IT-Sicherheit ( Link) und Medieninformatik ( Link).

Softwareingenieure sind Weltengestalter

Softwareingenieure gestalten mit Software unsere Welt. Heute funktionieren Kaffeemaschinen, Autos, Kühlschränke, medizinische Apparate und andere Geräte nicht mehr ausschließlich nach physikalischen Gesetzen – sie werden von Software gesteuert. Das macht Software zu dem Werkstoff des Informationszeitalters und Software Engineering zu der Produktionstechnik des 21. Jahrhunderts und Softwareingenieure unersetzlich für die Industrie.


News

Thumb img 6525
Am 17. Mai 2019 besuchten 19 Studierende des Studiengangs Informatik die Firma softwareinmotion GmbH in Schorndorf, um Einblicke zu bekommen wie agile Software Projekte in der Industrie praktisch durchgeführt werden
Thumb img 20190429 122152

von links nach rechts: Prof. Dr. Marcus Liebschner, Katharina Alexeenko, Christina Erhardt, Sven Trittler und Valentin Nagengast

Innerhalb eines Trucks lernen Jugendliche moderne digitale Schlüsseltechnologien kennen und lösen hierzu spezifische Aufgaben. Die expedition d ist ein kostenfreies Angebot für Schüler/innen ab der Klassenstufe 7 aller Schularten in Baden-Württemberg. Katharina Alexeenko und Sven Trittler, Studierende der Informatik an der Hochschule Aalen, entwickelten für expedition d ein Exponat rund um die Schlüsseltechnologie Künstliche Intelligenz (KI). Im Rahmen der Bachelorarbeit von Katharina Alexeenko und des Masterprojekts von Sven Trittler, entwickelten die zwei Studierenden ein spannendes Spiel für die Schüler/innen. Mit Kopfbewegungen steuern sich die Schüler/innen durch ein Labyrinth. Eine Künstliche Intelligenz kann dabei nützliche Tipps geben, um den besten Weg zu finden. Die Bachelorarbeit von Frau Alexeenko wurde von Herrn Prof. Dr. Carsten Lecon betreut. Das Masterprojekt von Herrn Trittler wurde von Herrn Prof. Dr. Ulrich Klauck betreut. Die für die KI wichtigen Regeln und fachliche Unterstützung wurde durch die Beteiligung von Herrn Prof. Dr. Roland Dietrich ermöglicht.

Künstliche Intelligenz und High Performance ComputingPersonal-Supercomputer für KI-Entwicklung in der Fakultät Elektronik und Informatik der Hochschule Aalen angeschafft

Do, 04. April 2019 Speziell für die Lehre und Forschung im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinellen Lernens wurde in der Fakultät Elektronik und Informatik der Hochschule Aalen ein Personal-Supercomputer angeschafft. Die NVidia DGX Station mit einer Rechenleistung von 500 TeraFlops (1 TeraFlop = 1 Billion Rechenoperationen pro Sekunde) kann große Datenmengen (Big Data) effizient auswerten. Zum Einsatz kommt der Supercomputer in den Studiengängen Informatik, Data Science und Machine Learning & Data Analytics.

Medieninformatik in der Fahrzeugtechnik Aalener Professor hält Vortrag auf dem 19. Internationalen Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik

Thumb fkfs haus der wirtschaft stuttgart

19. Internationales Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik

Unter dem Motto „Transformation in der Automobilindustrie“ fand in diesem Jahr das zweitätige 19. Internationale Stuttgarter Symposium statt. An der vom Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugenmotoren (FKFS) organisierten Fachkonferenz nahmen mehr als 800 Personen aus Wirtschaft und Forschung teil, davon gut 100 Vortragende. Darunter Prof. Carsten Lecon von der Hochschule Aalen, welcher einen Vortrag im Themenschwerpunkt „Autonomes Fahren“ hielt. Thematisch ging es bei dem Symposium um alles, was mit Autos zu tun hat. In diesem Jahr war aber eine deutliche Schwerpunktsetzung zu erkennen: Elektrifizierung, E-Mobility und autonomes Fahren waren die Hauptthemen in den Keynotes und in der kontrovers geführten Podiumsdiskussion, an der auch Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Baden-Württembergische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, teilnahm.

IT-Sicherheit 2.0Erfolgreicher Auftakt der Jubiläums-Vortragsreihe an der Hochschule Aalen

Thumb img 7505

v.l.n.r.: Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle (Prorektor der Hochschule Aalen), Prof. Dr. Christoph Karg, Oliver Köth, Frank Balow und Prof. Dr. Marcus Liebschner (Dekan der Fakultät Elektronik und Informatik)

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens findet im Sommersemester 2019 eine öffentliche Vortragsreihe rund um die Themen Informationssicherheit, Automotive Security, IT-Sicherheit der Digitalisierung und IT-Forensik an der Hochschule Aalen statt. In der Auftaktveranstaltung am vergangenen Dienstag, den 26. März, beleuchten Oliver Köth und Frank Balow von NTT DATA Deutschland, welche Herausforderungen und Lösungen der IT-Sicherheit im Bereich von vernetzten Produkten, künstlicher Intelligenz und Cloud-Computing relevant sind.

IT-Sicherheit, IT-Forensik und Automotive SecurityÖffentliche Vortragsreihe rund um IT-Sicherheit an der Hochschule Aalen

Thumb 190322 it sicherheit fotojanwalford

IT-Sicherheit ist an der Hochschule Aalen ein wichtiges Thema in Lehre und Forschung. Zum zehnjährigen Bestehen hat Prof. Dr. Christoph Karg eine Vortragsreihe initiiert.

Fr, 22. März 2019 Beinahe täglich wird von Hackerangriffen berichtet. Jedes Unternehmen kann von Wirtschaftsspionage betroffen sein. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach IT-Sicherheitsexperten. Bereits vor zehn Jahren erkannte die Hochschule Aalen diesen Bedarf und führte als eine der ersten Hochschulen bundesweit das Studienangebot IT-Sicherheit im Studiengang Informatik ein.
Thumb img 5907

Studierende besuchen die Forma softwareinmotion GmbH

Um zu erfahren wie agile Software Projekte in der Industrie praktisch durchgeführt werden, besuchten 16 Studierende des Studiengangs Informatik die Firma softwareinmotion GmbH am 5. Dezember 2018 in Schorndorf.

Software Entwicklung in der Industrie Studierende besichtigen FNT in Ellwangen

Thumb img 5809

Studierende besichtigen FNT in Ellwangen

Im Rahmen des Exkursion-Tages hatten 16 Studierende des Bachelorstudienangebots Informatik, Medieninformatik und Software Engineering die Möglichkeit, Firma FNT GmbH in Ellwangen zu besichtigen. Sie bekamen Einblicke wie Kundenanforderungen an ein komplexes Softwareprodukt und die Themen Projektmanagement und Agile Softwareentwicklung in der Industrie gehandhabt werden.

Wie fliegt Harry Potter? Informatiker wissen es!Rund 250 Besucher bei der Kinder-Uni an der Hochschule Aalen

Thumb 181112 kinderuni lecon fotosusannegarreis  25
Mo, 12. November 2018 Das Audimax der Hochschule Aalen war voll, als Professor Dr. Carsten Lecon den Kindern und Eltern in der zauberhaften Kinder-Uni erzählte, wie Harry Potter auf seinem Besen fliegen kann.
Thumb 1706 imagebilder burren  69
Lust, die Sommersonne auf der Ostalb zu genießen? Dann könnt ihr euch ab jetzt für das kommende Sommersemester online bewerben.




Bewerben NC- Studienangebote

Zum Hochschulstartprofil:



So finden Sie Ihr Studienangebot auf Hochschulstart.de:

unter Hochschule:
Aalen
unter Studienfach:
Software Engineering


Allgemeine Informationen zur Bewerbung

Bewerben für ...

... Studiengangswechsler
... höhere Semester

Direkt zum Bewerbungsportal

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Studiendekan:
Prof. Dr. Christian Heinlein

Sekretariat:
Sandra Baumgartl
Margit Jooß