Optical Engineering

(ehemals Optoelektronik/Lasertechnik) (Bachelor of Engineering)

Schwarzes Brett

30.10.2019 – F2/GF2/OE2 + Wiederholer der höheren Semester: VORKLAUSUR Mathematik 2 bei Fr. Kulisch-Huep

F2/GF2 + Wiederholer der höheren Semester: VORKLAUSUR Mathematik 2 bei Fr. Kulisch-Huep

Die Vorklausur für "Mathematik 2" bei Fr. Kulisch-Huep findet am Montag, 25.11.2019 um 14.00 Uhr in Raum 133 (Audimax) statt.

ACHTUNG: Die Vorklausur ist Zulassungsvoraussetzung für die Teilnahme an der Prüfungsleistung Mathematik 2!


Im Verhinderungsfall (Krankheit) müssen Sie rechtzeitig (innerhalb von 3 Werktagen) ein Ärztliches Attest über die Prüfungsunfähigkeit im Sekretariat Ihres Studiengangs einreichen.

Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Homepage unter folgendem Link: https://www.hs-aalen.de/uploads/mediapool/media/file/2945/Hinweise_Studierende.pdf

15.10.2019 – Akadem. AuslandsAmt - Campussprechzeiten & Veranstaltungen

Anbei die Veranstaltungen für das aktuelle Semester.


Hier noch Info zu den Veranstaltungen:


Die Infoveranstaltung/Seminar von Frau Adams am 15.10.2019 zum Thema Studium im Ausland wird um 17.30 Uhr in Raum 222 im Hauptgebäude stattfinden.

Eine IBW-Studentin wird auch über Ihr Auslandsaufenthalt in Finnland berichten.


In zwei Wochen wird Frau Dr. Bulut Ihre Infoveranstaltung/Seminar zum Thema Auslandspraktikum am 29.10. halten.

Der Raum dafür wird auf unsere Seite www.hs-aalen.de/international ab nächste Woche bekannt gegeben.

Studierende werden auch über Ihre Auslandspraktika in USA und Kanada präsentieren.


Dieses Semester wird auch wieder ein Bewerber- & Interviewtraining für das anglo-amerikanische Ausland angeboten.

Anmeldung ist erforderlich. Weitere Infos finden Sie auf der Seite vom Career Center unter https://www.hs-aalen.de/de/pages/career-center_seminare#appointment-6762 & https://www.hs-aalen.de/de/pages/career-center_seminare#appointment-6761


Die Campussprechzeiten (die diese Woche anfangen) hängen am Schwarzen Brett zur Einsicht aus. 


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


News

Thumb diamond
Studierende des Studiengangs "Optical Engineering" besuchen die Firma Diamond GmbH - ein führender Hersteller von LWL-Steckern und Glasfaserlösungen. Dabei konnten alle Teilnehmer der Exkursion in einem "Stationenlauf" hautnah praktische Erfahrung beim Umgang mit Galsfasern sammeln.

Der Anfang einer Erfolgsgeschichte…21 Bachelorabsolventen und elf Masterabsolventen der Studiengänge Optoelektronik/Lasertechnik und Photonics feierlich verabschiedet

Thumb 181117 optical engineering fotosandrobrezger

Die Absolventen des Bachelorstudiengangs Optical Engineering (ehemals Optoelektronik/Lasertechnik) mit Prof. Dr. Harry Bauer, Prof. Rainer Börret, Prof. Jürgen Krapp und Prof. Andreas Heinrich.

„Sie haben ihr Ziel erreicht!“, so begrüßte Studiendekan Prof. Dr. Harry Bauer die diesjährigen 21 Absolventen des Bachelorstudiengangs Optoelektronik/Lasertechnik sowie die elf Absolventen des Masterstudiengangs Photonics der Hochschule Aalen. Ab sofort können die Absolventen an ihrer eigenen Erfolgsgeschichte feilen, die durch die Fähigkeiten und Fachwissen, vermittelt durch die Studiengänge, ihren Anfang gefunden hat. „Die Branchen im Bereich Optoelektronik und Photonics boomen und suchen dringend solche Experten, wie Sie es nun sind – mehr als wir heute oder morgen ausbilden können“, erklärte Prof. Dr. Bauer mit sichtlicher Begeisterung.

Das Licht im FokusNeuer Artikel über die Studiengänge Optical Engineering und Applied Photonics in der Schäbischen Zeitung / Aalener Nachrichten erschienen

Thumb 1706 zot boerret  42
Ein Zufall ist es sicher nicht, dass gerade die Hochschule Aalen den relativ seltenen, aber besonders zukunftsgerichteten Studiengang Optical Engineering anbietet, und das schon seit dem Wintersemester 1991/92. Bis vor zwei Jahren firmierte er allerdings noch unter der Bezeichnung Optoelektronik/Lasertechnik. Schließlich ist der Raum Aalen mit der in Oberkochen angesiedelten Carl Zeiss AG ein weltweit bekanntes Zentrum der optischen Industrie. Diese räumliche Nähe ermöglicht auch den fruchtbaren Austausch zwischen der Lehre und Forschung einerseits und der industriellen Praxis andererseits. Gerade für Lehrende und Studierende einer Hochschule für angewandte Wissenschaften ist dieser Kontakt besonders wichtig. Die Optik insgesamt beschäftigt sich mit dem faszinierenden Phänomen Licht. Das gilt auch für die Tätigkeit des Optical Engineers. Der Fokus seiner Arbeit ist vor allem darauf gerichtet, die Eigenschaften des Lichts in Kombination mit Technik und Elektronik in vielfältigster Weise für den Menschen nutzbar zu machen.

Termine

News als RSS abonnieren
Termine als RSS abonnieren
Schwarzes Brett als RSS abonnieren